Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Yippie

Worttrennung Yip-pie
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

(besonders in den USA) aktionistischer, ideologisch radikalisierter Hippie

Verwendungsbeispiele für ›Yippie‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wie hielten es doch in den sechziger Jahren die rebellierenden Yippies? [Die Zeit, 08.01.1990, Nr. 02]
Nun steht er vor Abbie Hoffmann, einst Kopf der Yippies. [Die Zeit, 20.03.1987, Nr. 13]
Die Yippies und Hippies veranstaltete hier ihre Festivals und Protestkundgebungen. [Süddeutsche Zeitung, 08.05.2000]
Wieder wurde gewarnt, vor Gammlern, Hippies, Yippies, und wieder war das eine Aufforderung, es doch zu tun. [Die Zeit, 05.06.2008, Nr. 24]
Bei den Vorbereitungen für die Protestaktionen gegen den diesjährigen Parteitag der Republikaner in New York lebt der Geist der Yippies wieder auf. [Süddeutsche Zeitung, 23.08.2004]
Zitationshilfe
„Yippie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Yippie>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Yin
Yggdrasil
Yeti
Yerba
Yeomanry
Yips
Ylang-Ylang-Baum
Ylang-Ylang-Öl
Yo-Yo
Yo-Yo-Effekt