Zehnkampf, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Zehn-kampf
Wortzerlegung zehnKampf
eWDG

Bedeutung

Sport Wettkampf für Männer in der Leichtathletik, der in zehn einzelnen Disziplinen ausgeführt wird, die dann als Ganzes gewertet werden
Beispiel:
der Sieger im Zehnkampf

Thesaurus

Sport
Synonymgruppe
Zehnkampf  ●  Dekathlon  griechisch · Königsdisziplin der Leichtathletik  ugs.
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Zehnkampf‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Zehnkampf‹.

Verwendungsbeispiele für ›Zehnkampf‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Seit genau hundert Jahren ist der Zehnkampf in dieser Form olympisch.
Die Zeit, 10.08.2012, Nr. 33
Wir stehen wie im Zehnkampf erst am Beginn des entscheidenden zweiten Tages.
Der Tagesspiegel, 27.09.2001
Er sollte einer der deutschen Helden der Spiele werden - Silber im Zehnkampf.
Bild, 08.06.2000
Sein größter sportlicher Erfolg war der Gewinn der olympischen Goldmedaille im Zehnkampf 1988.
Baumgartner, Gabriele u. Hebig, Dieter (Hg.): Biographisches Handbuch der SBZ/DDR - S. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1997], S. 19839
Zur Zeit wird die Angleichung an den Zehnkampf der Männer diskutiert.
o. A. [M. G.]: Siebenkampf. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1997]
Zitationshilfe
„Zehnkampf“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Zehnkampf>, abgerufen am 18.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
zehnjährig
Zehnjahresplan
zehngradig
Zehnfüßer
Zehnfingertechnik
Zehnkämpfer
Zehnklassenschule
zehnklassig
zehnmal
zehnmalig