Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Zehntelsekunde, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Zehntelsekunde · Nominativ Plural: Zehntelsekunden
Worttrennung Zehn-tel-se-kun-de
Wortzerlegung Zehntel Sekunde

Typische Verbindungen zu ›Zehntelsekunde‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Zehntelsekunde‹.

Verwendungsbeispiele für ›Zehntelsekunde‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mutter weiß natürlich nicht auf die Zehntelsekunde genau, wann man geboren worden ist. [Lehmann, Arthur-Heinz: Mensch, sei positiv dagegen!, Dresden: Heyne 1939 [1939], S. 23]
Im Sprint einer großen Gruppe fehlten ihm fünf Zehntelsekunden zu Platz drei. [Die Zeit, 01.12.2012 (online)]
Doch diese Informationen beginnen schon nach wenigen Zehntelsekunden zu verschwinden. [Die Zeit, 09.01.2012, Nr. 02]
Ihr fehlte am Ende nur eine Zehntelsekunde zum ersehnten achten Rang. [Die Zeit, 22.02.2007 (online)]
Eindeutig, er wusste auf die Zehntelsekunde genau, wann ich den Ball zugespielt haben wollte. [Süddeutsche Zeitung, 21.12.2002]
Zitationshilfe
„Zehntelsekunde“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Zehntelsekunde>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zehntelnote
Zehntelgrad
Zehntel
Zehnte
Zehnt
Zehntonner
Zehntrecht
Zehrgebiet
Zehrgeld
Zehrgroschen