Zeichenblock, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungZei-chen-block (computergeneriert)
WortzerlegungzeichnenBlock
eWDG, 1977

Bedeutung

Block mit Zeichenpapier
Beispiele:
einen neuen Zeichenblock kaufen
ein Zeichenblock mit holzfreiem Papier

Typische Verbindungen zu ›Zeichenblock‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Arm Bleistift Buntstift Knie Marktstellung Ringbucheinlage Schulheft Stift

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Zeichenblock‹.

Verwendungsbeispiele für ›Zeichenblock‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Da setze ich mich lieber mit meinem Zeichenblock in den Park.
Die Zeit, 13.09.2010, Nr. 37
Was es mich überhaupt so lange aushalten läßt, ist allein mein Zeichenblock.
Schrott, Raoul: Tristan da Cunha oder die Hälfte der Erde; Hanser Verlag 2003, S. 359
Ständig mit dem Zeichenblock unter dem Arm sind sie nicht unterwegs.
Süddeutsche Zeitung, 15.12.1994
Tippi hat keinen Zeichenblock - sie malt mit getrockneten Grashalmen im Sand.
Bild, 18.03.1998
Der Deutsche kritzelte etwas mit einem Bleistift auf eine Art Zeichenblock, aber der Oberschreiber konnte nicht genau erkennen, was es war.
Hilsenrath, Edgar: Das Märchen vom letzten Gedanken, München: Piper 1989, S. 107
Zitationshilfe
„Zeichenblock“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Zeichenblock>, abgerufen am 26.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zeichenblatt
Zeichenbegriff
Zeichenatelier
Zeichen
Zehrwespe
Zeichenbrett
Zeichencharakter
Zeichendeuter
Zeichendreieck
Zeichenerkennung