Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Zeichenblock, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Zei-chen-block
Wortzerlegung zeichnen Block
eWDG

Bedeutung

Block mit Zeichenpapier
Beispiele:
einen neuen Zeichenblock kaufen
ein Zeichenblock mit holzfreiem Papier

Verwendungsbeispiele für ›Zeichenblock‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Was es mich überhaupt so lange aushalten läßt, ist allein mein Zeichenblock. [Schrott, Raoul: Tristan da Cunha oder die Hälfte der Erde; Hanser Verlag 2003, S. 359]
Da setze ich mich lieber mit meinem Zeichenblock in den Park. [Die Zeit, 13.09.2010, Nr. 37]
Ständig mit dem Zeichenblock unter dem Arm sind sie nicht unterwegs. [Süddeutsche Zeitung, 15.12.1994]
Man wanderte mit Zeichenblock, picknickte im Gras und schaute seufzend in die Berge. [Die Zeit, 15.03.2006, Nr. 11]
Mit einem Zeichenblock in der Hand hat der Mann den Weg zum nun berühmten Mozart‑Bildnis gefunden. [Der Tagesspiegel, 23.01.2005]
Zitationshilfe
„Zeichenblock“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Zeichenblock>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zeichenblatt
Zeichenbegriff
Zeichenatelier
Zeichen
Zehrwespe
Zeichenbrett
Zeichencharakter
Zeichendeuter
Zeichendreieck
Zeichenerkennung