Zeitgeschäft

WorttrennungZeit-ge-schäft
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Börsenwesen Termingeschäft

Thesaurus

Ökonomie
Synonymgruppe
Termingeschäft · Zeitgeschäft
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Zeitgeschäft‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Liquidationsverein

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Zeitgeschäft‹.

Verwendungsbeispiele für ›Zeitgeschäft‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Zeitgeschäfte treten unter den verschiedensten Formen auf, von denen es genügt, das Wesen zu erkennen.
Penndorf, Balduin: Die Berufsausbildung und Weiterbildung des Kaufmanns, Stuttgart: Violet [1912], S. 241
Beim "Hexentanz" geht es um den Verfall von drei Zeitgeschäften an der Börse.
Die Welt, 16.03.2001
Noch schärfer war der Gegensatz zwischen dem reichen Abladungsangebot und der schwachen Tendenz dafür mit der gut behaupteten Haltung des Zeitgeschäfts in Roggen.
Vossische Zeitung (Abend-Ausgabe), 04.03.1913
Ein anderer Skontroverband ist der Liquidationsverein für Zeitgeschäfte an der Berliner Wertpapierbörse, E. V.
Eltzbacher, Paul: Deutsches Handelsrecht, Berlin: Simon 1925 [1924], S. 419
Die Notiz für Zeitgeschäfte in Schweizerischen Nordostbahnaktien wird nach Beendigung der Februar-Liquidation, also vom 27. Februar c. ab, eingestellt.
Berliner Tageblatt (Abend-Ausgabe), 11.02.1902
Zitationshilfe
„Zeitgeschäft“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Zeitgesch%C3%A4ft>, abgerufen am 23.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
zeitgerecht
Zeitgepräge
zeitgenössisch
Zeitgenossenschaft
Zeitgenosse
Zeitgeschehen
Zeitgeschichte
Zeitgeschichtler
zeitgeschichtlich
Zeitgeschichtsforschung