Zeitlimit, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Zeitlimits · Nominativ Plural: Zeitlimits
Aussprache [ˈʦaɪ̯tlɪmɪt]
Worttrennung Zeit-li-mit
Wortzerlegung  Zeit Limit
Duden, GWDS, 1999 und DWDS

Bedeutungen

1.
Sport (für das Erreichen des Ziels) festgelegte Höchstzeit, bei deren Überschreitung keine Wertung mehr stattfindet
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: das vorgegebene, vorgeschriebene, enge Zeitlimit
hat Präpositionalgruppe/-objekt: ein Zeitlimit von [zehn usw.] Sekunden, Minuten, Stunden
als Akkusativobjekt: ein Zeitlimit setzen; das Zeitlimit überschreiten
Beispiele:
Sie hatten einen halben Kilometer Vorsprung, als die Wettfahrtleitung das Rennen kurz vor dem Ziel wegen Überschreitung des Zeitlimits von 40 Minuten abbrach. [Süddeutsche Zeitung, 23.09.2013]
21 Kilometer müssen die Läufer bis zur Ziellinie zurücklegen. Nicht alle Starter schaffen es im Zeitlimit, einige müssen vorher abbrechen. [Döbelner Allgemeine Zeitung, 06.10.2020]
Roger Kluge (34, Lotto‑Soudal): Verrichtete als Anfahrer für Etappensieger Caleb Ewan zuverlässig seinen Dienst. In den Bergen musste er leiden, blieb gerade so im Zeitlimit. [Allgemeine Zeitung, 21.09.2020]
allgemeiner Wie lösen Sie das Problem, daß Schach mit einem Zeitlimit gespielt wird? [C’t, 1992, Nr. 3]
allgemeiner Paul Keres, Sowjetunion, gewann am Mittwoch sein erstes [Schach-]Spiel gegen Dr. Max Euwe, der beim 56. Zug das Zeitlimit überschritt. [Berliner Zeitung, 04.03.1948]
2.
allgemeiner maximale Menge an Zeit, die für etw. zur Verfügung stehtDWDS
Beispiele:
Eltern können in den Kinderprofilen Altersfilter einstellen und Zeitlimits festlegen für die Nutzung von Apps, Hörbüchern, Videos oder Bücher. [Welt am Sonntag, 24.11.2019]
Aber ich setze mir kein Zeitlimit. Vielleicht dauert es noch sechs, vielleicht aber auch zehn Monate. [Kieler Nachrichten, 14.10.2020]
Der Bericht des Ministeriums schlägt eine ganze Reihe von Einzelmaßnahmen vor, die extremistischen Tendenzen in der Eliteeinheit [Kommando Spezialkräfte] entgegenwirken sollen. Vorgesehen ist eine verstärkte Rotation des Personals, ein Zeitlimit für die Angehörigkeit zum KSK, eine Durchleuchtung des gesamten Personals und Änderungen bei der Ausbildung. [Der Prignitzer, 01.07.2020]
Zwei kleine deutsche Provider locken bundesweit Vielnutzer mit einem günstigen Pauschaltarif: 100 Online‑Stunden gibt es bis Ende November für 100 Mark im Monat. Doch der Billigtarif birgt für alle Beteiligten einige Risiken. Wenn die Teilnehmer ihr Zeitlimit voll ausschöpfen, drohen den Anbietern Millionenverluste oder gar das vorzeitige Aus. [C’t, 1999, Nr. 14]
[Außenminister] Dulles sagte, daß er den Japanern den amerikanischen Schutz angeboten habe, um ein Vakuum in der Sicherheit Japans, solange es unbewaffnet ist, zu vermeiden, wobei kein Zeitlimit festgesetzt worden sei. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1951]]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
Zeitabschaltung · Zeitlimit · Zeitsperre

Typische Verbindungen zu ›Zeitlimit‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Zeitlimit‹.

Zitationshilfe
„Zeitlimit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Zeitlimit>, abgerufen am 28.11.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zeitlichkeit
Zeitliche
zeitlich
Zeitleiste
zeitlebens
Zeitlohn
Zeitlöhner
zeitlos
Zeitlose
Zeitlosigkeit