Zeitmanagement, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Zeitmanagements
Aussprache
WorttrennungZeit-ma-nage-ment

Typische Verbindungen
computergeneriert

Arbeitsorganisation Bewerbungstraining Fähigkeit Kommunikation Marketing Organisationstalent Präsentation Rhetorik Selbstorganisation Seminar Stressbewältigung Teamfähigkeit effektiv effizient flexibel optimal perfekt

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Zeitmanagement‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Allerdings sei nicht jeder empfänglich für ein Zeitmanagement, so Schroff.
Die Zeit, 10.09.2012, Nr. 35
Und wenn eines der Kinder krank wird, gerät das gesamte Zeitmanagement außer Lot.
Die Zeit, 07.02.2011, Nr. 06
Das Seminar hat dazu angeregt, sich mit den weitgehend kognitiv vermittelten Methoden zum Zeitmanagement weiter zu befassen.
Süddeutsche Zeitung, 02.06.2001
Ich versuche mit den Leuten an ihrem Zeitmanagement zu arbeiten.
Der Tagesspiegel, 17.11.2002
Schließlich sind Fertigkeiten wie Zeitmanagement, Arbeitsorganisation oder auch Präsentation längst nicht immer Teil der Ausbildung.
Die Welt, 10.08.2002
Zitationshilfe
„Zeitmanagement“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Zeitmanagement>, abgerufen am 22.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zeitlupentempo
zeitlupenhaft
Zeitlupenaufnahme
zeitlupenartig
Zeitlupe
Zeitmangel
Zeitmarke
Zeitmaschine
Zeitmaß
Zeitmeinung