Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Zeitstück, das

Grammatik Substantiv (Neutrum)
Aussprache 
Worttrennung Zeit-stück
Wortzerlegung Zeit Stück
eWDG

Bedeutung

siehe auch Zeitroman
Beispiel:
Gleich Minna von Barnhelm verdient jedes Drama von Lessing den Namen Zeitstück [ H. Mann11,453]

Verwendungsbeispiele für ›Zeitstück‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Zeitstück von 1964 ist ein Stück vermutlich noch für lange Zeiten. [Die Zeit, 26.11.1982, Nr. 48]
Zeitstück ist ein schnell zu einer aktuellen Situation geschriebenes Stück. [Süddeutsche Zeitung, 08.03.1995]
Gewiß waren manche seiner mythisierenden oder antikisierenden klassizistischen Dramen durchaus auch maskierte Zeitstücke. [Süddeutsche Zeitung, 21.03.1998]
Das war ein Zeitstück aus tiefem, ernstem Wollen, und doch ohne eigentliches künstlerisches Erlebnis. [Die Zeit, 19.08.1948, Nr. 34]
Der nimmt die Bretter, die das historische Zeitstück bedeuten, einfach weg. [Süddeutsche Zeitung, 26.05.2000]
Zitationshilfe
„Zeitstück“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Zeitst%C3%BCck>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zeitstunde
Zeitstufe
Zeitstudie
Zeitströmung
Zeitstrecke
Zeittafel
Zeittakt
Zeittarif
Zeittendenz
Zeittracht