Zeitstufe, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Zeitstufe · Nominativ Plural: Zeitstufen
WorttrennungZeit-stu-fe (computergeneriert)

Thesaurus

Linguistik/Sprache
Synonymgruppe
Tempusform · Zeit · ↗Zeitform · Zeitstufe  ●  ↗Tempus  fachspr., Hauptform
Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • Vergangenheit  ●  ↗Mitvergangenheit  österr. · ↗Imperfekt  fachspr., veraltend · ↗Präteritum  fachspr., Hauptform
  • Zukunft  ●  ↗Futur  fachspr., Hauptform
  • Gegenwart · ↗Gegenwartsform · ↗Präsens
  • 3. Vergangenheit · Vollendung in der Vergangenheit · ↗Vorvergangenheit · dritte Vergangenheit · vollendete Vergangenheit  ●  ↗Plusquamperfekt  Hauptform
  • Perfekt · ↗Vorgegenwart · vollendete Gegenwart  ●  Präsensperfekt  fachspr.
  • einfaches Futur · werden-Futur  ●  Futur I  fachspr., Hauptform
  • Vorzukunft · vollendete Zukunft  ●  Futur II  fachspr., Hauptform · Futurperfekt  fachspr.
  • Vergangenheitstempus · Vergangenheitszeit
  • Superperfekt · doppeltes Perfekt  ●  Perfekt II  fachspr., Hauptform
  • doppeltes Plusquamperfekt  ●  Plusquamperfekt II  fachspr., Hauptform
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

relativ verschieden

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Zeitstufe‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Fundleere Zeitstufen in einmal besiedelten Gegenden sind für ihn also unmöglich, obwohl ihr Vorkommen auch durch geschichtliche Quellen bezeugt ist.
Jahresberichte für deutsche Geschichte, 1930, S. 159
Er habe drei Zeitstufen vorgesehen, nämlich die Vertragsgemeinschaft, anschließend konföderative Strukturen, die schließlich zur Einheit führen sollten.
Nr. 190: Telefongespräch Kohl mit Mulroney vom 21. Februar 1990. In: Deutsche Einheit, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1990], S. 28497
Dann soll es nämlich fünf verschiedene Zeitstufen und vier Entfernungszonen geben.
C't, 1995, Nr. 10
Es ist im Formgefühl jedes Menschen, jeder Gemeinschaft, Zeitstufe und Epoche wirksam und diktiert ihnen den Stil sämtlicher Lebensäußerungen.
Spengler, Oswald: Der Untergang des Abendlandes, München: Beck 1929 [1918], S. 219
Im Zeitraum der Schichten IX-IV wird U. namengebend für eine ganze Zeitstufe.
o. A.: Lexikon der Kunst - U. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1994], S. 27493
Zitationshilfe
„Zeitstufe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Zeitstufe>, abgerufen am 25.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zeitstudie
Zeitstück
Zeitströmung
Zeitstrecke
Zeitstrafe
Zeitstunde
Zeittafel
Zeittakt
Zeittarif
Zeittendenz