Zeitungsnotiz, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungZei-tungs-no-tiz
WortzerlegungZeitungNotiz
eWDG, 1977

Bedeutung

kurze Zeitungsnachricht
Beispiel:
der Vorfall wurde nur in einer kurzen Zeitungsnotiz erwähnt

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Von dieser Ecke machte sie nun erneut ein Foto, stellte noch ein Bild, eine Zeitungsnotiz dazu.
C't, 1998, Nr. 26
Wie revolutionär sie waren, zeigt eine Zeitungsnotiz über eine der ersten Ausstellungen der Impressionisten.
Schwanitz, Dietrich: Bildung, Frankfurt a. M.: Eichborn 1999, S. 281
Am Abend vor dieser Zeitungsnotiz war ich gerade von einer Auschwitz-Exkursion zurückgekommen.
Die Zeit, 14.02.1994, Nr. 07
Zeitungsnotizen, die Bezüge zu unseren Arbeiten herstellen, sind stets begehrt, besonders wenn sie illustriert sind.
Gesundheit und Erziehung, 1932, Nr. 2, Bd. 45
Dieser Tage Zeitungsnotiz, der aus Österreich übernommene, dem Altreich fremde Schultyp erfahre jetzt eine solche Ausdehnung, daß auch die höheren Schulen davon berührt würden.
Klemperer, Victor: [Tagebuch] 1942. In: ders., Ich will Zeugnis ablegen bis zum letzten, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 1999 [1942], S. 183
Zitationshilfe
„Zeitungsnotiz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Zeitungsnotiz>, abgerufen am 14.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zeitungsnachricht
Zeitungsmonopol
Zeitungsmeldung
Zeitungsmarkt
Zeitungsmann
Zeitungsnummer
Zeitungspapier
Zeitungsphoto
Zeitungspolemik
Zeitungsprosa