Zeitungstext

GrammatikSubstantiv
WorttrennungZei-tungs-text (computergeneriert)

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Viel zu viel für einen Zeitungstext, doch auf eine Frage konnte man sich einigen.
Süddeutsche Zeitung, 30.10.2003
Genau wie Fernsehen nicht Radio mit Bildern ist, sind Online-Medien nicht Zeitungstexte im Computer.
Süddeutsche Zeitung, 23.02.1995
Die geniale Interpretation eines Klavierstücks lässt sich auf eine digitale Datei reduzieren, nicht größer als ein mittellanger Zeitungstext.
Die Zeit, 04.03.2013, Nr. 09
Keese gilt als Vater der Idee, Zeitungstexte auch in kleinsten Schnipseln extra schützen zu lassen.
Die Zeit, 04.02.2013, Nr. 05
Nach vorläufigen Schätzungen liegt der differente Anteil des allgemeinen Wortschatzes (ohne fachsprachlichen Wortschatz) unter 3 v.H., in Zeitungstexten zum Teil höher.
Zimmermann, Hartmut (Hg.): DDR-Handbuch - S. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1985], S. 20452
Zitationshilfe
„Zeitungstext“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Zeitungstext>, abgerufen am 12.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zeitungsstoß
Zeitungsstil
Zeitungsständer
Zeitungsstand
Zeitungsspalte
Zeitungsträger
Zeitungsüberschrift
Zeitungsverkäufer
Zeitungsverlag
Zeitungsverleger