Zeitungsträger, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Zeitungsträgers · Nominativ Plural: Zeitungsträger
Aussprache 
Worttrennung Zei-tungs-trä-ger
Wortzerlegung Zeitung Träger
eWDG

Bedeutung

Thesaurus

Synonymgruppe
Zeitungsausträger · Zeitungsbote · Zeitungsträger · Zeitungszusteller · Zusteller  ●  Verträger  schweiz. · Zeitungsverträger  schweiz. · Frau mit der Zeitung  ugs., weibl. · Mann mit der Zeitung  ugs., männl. · Zeitungsfrau  ugs., weibl.
Oberbegriffe
Assoziationen

Verwendungsbeispiele für ›Zeitungsträger‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Denn die Zeitungsträger hätten wahrlich Schwerstarbeit zu leisten, vor allem am Samstag. [Süddeutsche Zeitung, 02.11.1995]
Bei einer Gesetzesänderung sollten allerdings Zeitungsträger, Schüler, Studenten und Rentner von Einzahlungen in die Sozialversicherungskassen ausgenommen werden. [Süddeutsche Zeitung, 06.09.1995]
Hierher gehören die Droschkenkutscher, die Brot‑ und Zeitungsträger, die Schutzmänner und ähnliche wackere Leute. [Stettenheim, Julius: Der moderne Knigge. In: Zillig, Werner (Hg.) Gutes Benehmen, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1902], S. 10006]
Zitationshilfe
„Zeitungsträger“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Zeitungstr%C3%A4ger>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zeitungstext
Zeitungsständer
Zeitungsstoß
Zeitungsstil
Zeitungsstand
Zeitungsverkäufer
Zeitungsverkäuferin
Zeitungsverlag
Zeitungsverleger
Zeitungsverschleißer