Zelturlauber, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Zelturlaubers · Nominativ Plural: Zelturlauber
Worttrennung Zelt-ur-lau-ber
Wortzerlegung Zelt Urlauber

Verwendungsbeispiele für ›Zelturlauber‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Daß Zelturlauber sich mit Tellern, Bechern, Schalen, Servietten, Frischhaltepackungen, Tischdecken, Handtüchern, Wäschebeuteln und Tragetaschen aus Papier eindecken können, ist so neu nicht. [Die Zeit, 11.09.1970, Nr. 37]
Unter Berücksichtigung ökonomischer Aspekte gilt als Minimum eine Kapazität von 200 – 300, als Optimum eine von ca. 1000 Zelturlaubern. [Grahneis, Heinz u. Horn, Karlwilhelm (Hg.), Taschenbuch der Hygiene, Berlin: Verlag Volk u. Gesundheit 1972 [1967], S. 265]
Zitationshilfe
„Zelturlauber“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Zelturlauber>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zelturlaub
Zeltstange
Zeltstadt
Zeltschräge
Zeltschnur
Zeltwand
Zement
Zementarbeiter
Zementation
Zementbahn