Zensurendurchschnitt, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungZen-su-ren-durch-schnitt
WortzerlegungZensurDurchschnitt

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Während finanziell bessergestellte Eltern ihren Kindern Nachhilfestunden ermöglichen, um den Zensurendurchschnitt verbessern zu können, ist man auf sich selbst angewiesen.
Die Zeit, 11.07.1975, Nr. 29
Offensichtlich reichte der Zensurendurchschnitt von 3,0 nicht für eine reguläre Lehrstelle.
Süddeutsche Zeitung, 25.09.1996
Und das Gymnasium nehme nur noch Schüler mit einem Zensurendurchschnitt von 1,2 auf.
Der Tagesspiegel, 27.05.2002
Laut Statistik des Landeschulamtes liegt der Zensurendurchschnitt wie in den Vorjahren bei 2,7.
Die Welt, 09.07.1999
Derzeit bekommen Schüler mit einem Zensurendurchschnitt von 2,2 eine Empfehlung fürs Gymnasium.
Bild, 05.02.2003
Zitationshilfe
„Zensurendurchschnitt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Zensurendurchschnitt>, abgerufen am 05.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zensurbehörde
Zensur
zensorisch
Zensor
Zensierung
Zensurenkonferenz
Zensurenskala
Zensurinfrastruktur
Zensurmaßnahme
Zensurvorschrift