Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Zentralasien

Grammatik Eigenname
Worttrennung Zen-tral-as-ien · Zent-ral-asi-en
Wortzerlegung zentral Asien

Thesaurus

Geografie
Synonymgruppe
Mittelasien · Zentralasien
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Zentralasien‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Zentralasien‹.

Verwendungsbeispiele für ›Zentralasien‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wir brauchen mehr deutsche Industrie, auch für die Entwicklung Zentralasiens. [Die Zeit, 05.03.1993, Nr. 10]
Dabei kamen die ersten neuen islamistischen Bewegungen höchstwahrscheinlich aus Zentralasien selbst. [Süddeutsche Zeitung, 28.09.2001]
China engagiert sich in Zentralasien immer mehr als eine islamische Macht. [Die Welt, 29.09.2001]
Ihnen folgen in der islamischen Zeit die aus Zentralasien vorbrechenden türkischen Scharen. [Meyer, Eduard: Geschichte des Altertums, Bd. II,2. In: Geschichte des Altertums, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1893], S. 15166]
Die fünf Länder kamen außerdem überein, über eine atomwaffenfreie Zone in Zentralasien zu beraten. [Die Welt, 26.08.1999]
Zitationshilfe
„Zentralasien“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Zentralasien>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zentralarchiv
Zentralamt
Zentralamerika
Zentralafrika
Zentralabteilung
Zentralausschuss
Zentralbahnhof
Zentralbank
Zentralbankchef
Zentralbanker