Zertifizierung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Zertifizierung · Nominativ Plural: Zertifizierungen
WorttrennungZer-ti-fi-zie-rung
Wortzerlegungzertifizieren-ung

Typische Verbindungen zu ›Zertifizierung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Akkreditierung Altersvorsorgevertrag Bundesaufsichtsamt Dienstleistung Gütesiegel ISO Implantat Kriterium Managementsystem Norm Produkt Prüfung Qualitätsmanagement Qualitätsmanagementsystem Qualitätssicherung Qualitätssicherungssystem Riester-Produkt Riester-Rente Standard Verwerterbetrieb Wald Zulassung anerkannt beantragen erfolgen erfolgt freiwillig notwendig vorgeschrieben Öko-Audit

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Zertifizierung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Zertifizierung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nebenbei verdient die Fifa allein an den Zertifizierungen des künstlichen Grüns Millionen.
Die Zeit, 16.06.2008, Nr. 24
Seit zwei Jahren haben wir die Zertifizierung der Fortbildung eingeführt.
Die Welt, 22.03.2001
Wer kann es sich schon leisten, künftig jede kleine Änderung einzeln durch die Zertifizierung zu bringen?
C't, 1999, Nr. 10
Es geht bei der Zertifizierung vor allem um eine genaue Prüfung des Anbieters.
Der Tagesspiegel, 13.10.1999
Doch die Bemühungen, die Ärzte durch Zertifizierung auf einen Qualitätsstand zu bringen, kommen voran.
Der Spiegel, 20.03.2000
Zitationshilfe
„Zertifizierung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Zertifizierung>, abgerufen am 20.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
zertifizieren
Zertifikat
zertieren
zerteppern
Zerteilung
Zertifizierungsstelle
zertrampeln
zertrennbar
zertrennen
zertreten