Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Ziegenherde, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Zie-gen-her-de

Verwendungsbeispiele für ›Ziegenherde‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Gruppe drängt sich darunter wie eine Ziegenherde unter eine Akazie. [Die Zeit, 16.12.1998, Nr. 52]
Eine Ziegenherde wirbelt Staub auf, und als er sich senkt, fällt sandfarbene Dämmerung über eine sandfarbene Stadt. [Die Zeit, 29.03.2010, Nr. 13]
Hirtenhunde bellen, zwei Esel schreien, und in der Ferne zieht eine Ziegenherde vorbei. [Die Zeit, 07.12.2009, Nr. 49]
Und in der Wüste musst du so genau wie möglich auf den Gegner hinter der Ziegenherde zielen. [Die Zeit, 17.08.2009 (online)]
Auf dem Plateau drängt sich eine Ziegenherde unter der sengenden Sonne. [Die Zeit, 12.03.2001, Nr. 11]
Zitationshilfe
„Ziegenherde“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ziegenherde>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ziegenfuß
Ziegenficker
Ziegenfell
Ziegeneuter
Ziegenbutter
Ziegenhirt
Ziegenkäse
Ziegenlamm
Ziegenleder
Ziegenlippe