Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Ziegenleder, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Ziegenleders · Nominativ Plural: Ziegenleder
Aussprache 
Worttrennung Zie-gen-le-der
Wortzerlegung Ziege Leder
eWDG

Bedeutung

Leder aus dem Fell der Ziege, Chevreauleder

Thesaurus

Synonymgruppe
Ziegenfell · Ziegenleder
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Ziegenleder‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Ziegenleder‹.

Verwendungsbeispiele für ›Ziegenleder‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

So ist es auch mit den besten Stiefeln in Bakir, die aus dem guten gelben Ziegenleder. [Hilsenrath, Edgar: Das Märchen vom letzten Gedanken, München: Piper 1989, S. 370]
Über ein Eisenrad lassen sie einen Sack aus Ziegenleder 100 Meter tief hinab. [Die Zeit, 12.03.2001, Nr. 11]
Rot gefärbt ist das Ziegenleder, importiert aus dem nahen Algerien. [Der Tagesspiegel, 10.08.2003]
Als erster bezahlte er das Ziegenleder, und zwar den vollen Preis, ohne Murren und ohne die geringste Fellscherei. [Süskind, Patrick: Das Parfum, Zürich: Diogenes 1985, S. 104]
Schließlich zählen die 2000 Jahre alten Pergamente aus Ziegenleder zu den bedeutenden Kulturgütern der Menschheit. [Die Zeit, 06.09.2013 (online)]
Zitationshilfe
„Ziegenleder“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ziegenleder>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ziegenlamm
Ziegenkäse
Ziegenhirt
Ziegenherde
Ziegenfuß
Ziegenlippe
Ziegenmelker
Ziegenmilch
Ziegenpeter
Ziegenproblem