Zielwert, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Zielwert(e)s · Nominativ Plural: Zielwerte
WorttrennungZiel-wert (computergeneriert)

Thesaurus

Synonymgruppe
Plansumme · ↗Planwert · Richtsumme · ↗Sollwert · ↗Zielgröße · Zielwert
Synonymgruppe
Plansoll · ↗Soll · Zielwert · erwünschte Ausprägung

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abweichung EZB Festlegung Gramm Inflation Inflationsrate Notenbank Prozentpunkt Währungshüter Zentralbank abweichen angepeilt angestrebt annähern einhalten entfernen entsprechen erreichen festlegen konkret liegen mittelfristig nähern ober vereinbart verfehlen vorgeben vorgegeben überschreiten übertreffen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Zielwert‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Zielwert wird wohl dazwischen liegen, und dafür müssen wir noch gehörig arbeiten.
Die Welt, 08.08.2003
Schon heute gibt es solche Zielwerte, sie werden aber nach und nach verschärft.
Die Zeit, 29.11.2013 (online)
Sie sollen im laufenden Jahr auf 400 Millionen steigen und schließlich 2002 den Zielwert von 700 Millionen Euro erreichen.
Süddeutsche Zeitung, 21.04.2001
Wir haben unsere 1991 gemacht mit anspruchsvollen Quoten und Zielwerten.
Süddeutsche Zeitung, 17.05.1994
Um überhaupt in die Märkte eintreten zu können, müssen wir einen unternehmensintern definierten Zielwert für die Herstellkosten erreichen.
o. A.: "Emissionsfreies Auto für jedermann". In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1997 [1996]
Zitationshilfe
„Zielwert“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Zielwert>, abgerufen am 15.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zielwasser
Zielvorstellung
Zielvorrichtung
Zielvorgabe
zielvoll
Zielwurf
Zielzone
Zielzustand
ziemen
Ziemer