Zieraffe, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungZier-af-fe
WortzerlegungzierenAffe
eWDG, 1977

Bedeutung

salopp, abwertend herausgeputzte eitle Person, die übertriebenen Wert auf ihr Äußeres legt
Beispiele:
so ein Zieraffe!
Werden [unter den Mädchen] ein paar Zieraffen dabei sein? [KästnerLottchen7]
Zitationshilfe
„Zieraffe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Zieraffe>, abgerufen am 24.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zier
ziepen
Ziepelchen
Ziepchen
ziemlich
Zierat
Zierband
Zierbaum
Zierbeet
Zierbengel