Zierglas, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungZier-glas (computergeneriert)
WortzerlegungzierenGlas1
eWDG, 1977

Bedeutung

besonders schönes, zur Zierde hergestelltes Trinkglas
Beispiel:
ein böhmisches Zierglas

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ziergläser, die später die Produktion bestimmten, standen an zweiter Stelle, Trinkservice bestimmten die Produktion.
o. A.: Lexikon der Kunst - G. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1989], S. 1174
Die Ziergläser, die Leinwände, die Skulptur und die Blechbüchsen sind Phantome, gestraft von einer wenig konsistenten Malmaterie.
Die Zeit, 16.12.1983, Nr. 51
Das kostbarste Stück der Versteigerung ist dem Schätzpreis nach das Zierglas Pavots et étoiles von 1900 aus der Manufaktur Daum aus Nancy.
Die Zeit, 24.02.2003, Nr. 08
Zitationshilfe
„Zierglas“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Zierglas>, abgerufen am 13.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ziergiebel
Ziergesträuch
Ziergehölz
Ziergärtner
Ziergarten
Ziergras
Zierkamm
Zierkirsche
Zierknopf
Zierkürbis