Zierkürbis, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Worttrennung Zier-kür-bis
Wortzerlegung zieren Kürbis
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

besonders wegen seiner dekorativen Form gezogener, im Winter getrocknet als Zimmerschmuck dienender Kürbis

Verwendungsbeispiele für ›Zierkürbis‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die kleinen süßen Zierkürbisse sind nicht essbar, eignen sich aber zum Dekorieren, zum Beispiel für Blumengestecke. [Bild, 15.09.1999]
Mütterlein hatte zur Freude der Kinder in diesem Jahre auf dem Komposthaufen eine Anzahl verschiedener Zierkürbisse mit sehr harter Schale und in origineller Form geerntet. [Die Landfrau, 06.12.1924]
Für Erntedank im Johannesstift züchtet der 73‑jährige Chemiker aus Zehlendorf alljährlich Zierkürbisse in riesigen Mieten. [Der Tagesspiegel, 23.09.2001]
Abgesehen von dem teuren reinen Zierkürbis ist der deutsche Gemüsekürbis schon ab 2 Mark pro Kilo erhältlich. [Süddeutsche Zeitung, 25.09.1997]
Stimmt, Zierkürbisse können unverträgliche Bitterstoffe enthalten, da muss man aufpassen. [Süddeutsche Zeitung, 31.10.2002]
Zitationshilfe
„Zierkürbis“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Zierk%C3%BCrbis>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zierknopf
Zierkirsche
Zierkamm
Ziergärtner
Ziergras
Zierlaus
Zierleiste
Zierlichkeit
Ziernadel
Ziernagel