Zierkirsche, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Zierkirsche · Nominativ Plural: Zierkirschen
Aussprache [ˈʦiːɐ̯kɪʁʃə]
Worttrennung Zier-kir-sche
Wortzerlegung  zieren Kirsche, Zier Kirsche
Duden, GWDS, 1999 und DWDS

Bedeutung

Zierkirsche
Zierkirsche
Zierkirsche
Zierkirsche
aus Japan stammender Kirschbaum der Art Prunus serrulata, der wegen seiner üppigen, meist rosafarbenen Blüten als Zierpflanze dient
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: eine japanische Zierkirsche
Beispiele:
Viele Sorten der Zierkirsche tragen […] keine oder eher nur kaum essbare Früchte – und wenn, sind diese meist weniger süß und saftig als die bekannten Süßkirschen. [Der Frühling kommt in Rosa, 04.04.2017, aufgerufen am 31.08.2020]
Ein paar Weißblüher sind darunter, doch die meisten japanischen Zierkirschen blühen rosafarben, wobei das Rosa variiert – zwischen Babyrosa, Altrosé, Telekompink und Schweinchenrosa ist jede Farbvariante vertreten. [Die Welt, 20.03.2010]
Andere Besuchermagneten sind der Brautgarten und der Hochzeitsweg, der im ältesten Parkteil liegt. Er ist gesäumt von überschäumend rosa blühenden Zierkirschen[…]. [Der Spiegel, 21.03.2012 (online)]
Unter einer reichen Sammlung ausländischer Gehölze sind als Kostbarkeiten ein chinesischer Ginkjobaum, eine nordamerikanische Sumpfzypresse sowie japanische Zierkirschen zu finden. [Berliner Zeitung, 27.04.1956]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Zierkirsche‹ (computergeneriert)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Zierkirsche‹.

Zitationshilfe
„Zierkirsche“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Zierkirsche>, abgerufen am 22.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zierkamm
Ziergras
Zierglas
Ziergiebel
Ziergesträuch
Zierknopf
Zierkürbis
Zierlaus
Zierleiste
zierlich