Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Zierrasen, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Zierrasens · Nominativ Plural: Zierrasen
Worttrennung Zier-ra-sen
Wortzerlegung zieren Rasen

Verwendungsbeispiele für ›Zierrasen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die eine berichtet über Luftschadstoffe, und die andere gibt Tips für den Zierrasen. [Süddeutsche Zeitung, 04.01.1994]
In der Hektik des historischen Moments haben die Möbelpacker das verräterische Zeichen des eigenen Anspruchs im Albert Park wohl auf dem Zierrasen stehen lassen. [Süddeutsche Zeitung, 02.03.2002]
Zierrasen, Blüten, Zwerge, sogar die Wäscheleine ist für die Experten dabei wichtig gewesen. [Bild, 11.05.2001]
Die Bonner können weiter um ihre immer noch nicht ganz abbezahlten Häuschen herum Zierrasen mähen und wären gebührentechnisch trotzdem schon Vorort von Berlin. [Süddeutsche Zeitung, 03.01.1996]
Aber unterscheiden Sie doch mal Deutsches Weidelgras und Wiesenrispe auf dem Sportplatz vom Rotschwingel in Ihrem Zierrasen. [Die Zeit, 25.01.2006, Nr. 04]
Zitationshilfe
„Zierrasen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Zierrasen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zierrand
Zierrabatte
Zierpuppe
Zierporzellan
Zierpflaume
Zierrat
Zierschrift
Zierstab
Zierstich
Zierstock