Zymbal, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Zymbals · Nominativ Plural: Zymbale/Zymbals
Nebenform Zimbal · Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Zimbals · Nominativ Plural: Zimbale/Zimbals
Aussprache [ˈʦʏmbal] · [ˈʦɪmbal]
Worttrennung Zym-bal ● Zim-bal
Herkunft Griechisch
eWDG, 1977

Bedeutungen

1.
selten besonders in der osteuropäischen Volksmusik gespieltes, auf vier Füßen stehendes HackbrettQuelle: Duden GWDS, 1999
2.
historisch Schlaginstrument

Thesaurus

Musik
Synonymgruppe
Cimbalom · Cymbalom · Zimbal · Zymbal
Oberbegriffe
Zitationshilfe
„Zymbal“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Zymbal>, abgerufen am 08.08.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zille
Zilie
Ziliate
Ziliarneuralgie
Ziliarmuskel
Zimbel
Zimelie
Zimelium
Ziment
zimentieren