Zimmerthermometer, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungZim-mer-ther-mo-me-ter
WortzerlegungZimmerThermometer
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Thermometer zum Messen der Zimmertemperatur

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ein Schwall glühender Luft schlug mir entgegen und ließ das Zimmerthermometer noch um einige Grad steigen.
Die Zeit, 27.10.1955, Nr. 43
Mit seinem Bild sind Wandteller, Aschenbecher, Tassen, Biergläser, Halstücher und Zimmerthermometer geschmückt.
Morgner, Irmtraud: Leben und Abenteuer der Trobadora Beatriz nach Zeugnissen ihrer Spielfrau Laura, Berlin: Aufbau-Verl. 1974, S. 955
Höhere oder niedrigere Wärme empfindet der Bettlägerige oft sehr unangenehm, deshalb hänge ein Zimmerthermometer auf.
o. A.: Heumann-Heilmittel, o. O.: [1936], S. 158
Zitationshilfe
„Zimmerthermometer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Zimmerthermometer>, abgerufen am 15.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zimmertheater
Zimmertemperatur
Zimmertanne
Zimmersuche
Zimmerservice
Zimmertrakt
Zimmertür
Zimmerung
Zimmerventilator
Zimmervermieter