Zimtzicke

Grammatik Substantiv
Worttrennung Zimt-zi-cke

Thesaurus

Synonymgruppe
Furie · Zicke · zänkisches Weib  ●  Besen  ugs. · Drachen  ugs. · Gewitterziege  ugs. · Giftnudel  ugs. · Hausdrachen  ugs. · Hippe  ugs. · Kratzbürste  ugs. · Krähe  ugs. · Meckertante  ugs. · Meckerziege  ugs. · Megäre  geh., bildungssprachlich · Schlange  ugs. · Xanthippe  geh. · Zimtzicke  ugs., ruhrdt. · Zippe  ugs. · boshaftes Weibsstück  ugs. · feuerspeiender Drache  ugs., fig.
Oberbegriffe
Assoziationen

Verwendungsbeispiele für ›Zimtzicke‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das war auch ihre eigene Wende, denn fortan sollte sie die Alten, die Kratzbürsten und Zimtzicken spielen. [Die Welt, 24.04.2004]
Und weil Holly Hunter ihre Heldin ohne jede Übertreibung spielt, ist sie auch nach mehreren Martinis noch keine überdrehte Zimtzicke, sondern ein ganz normaler Mensch. [Süddeutsche Zeitung, 04.02.1999]
Der Mädchentreff Zimtzicken im Wall am Kiez plant im März und April einen Trommelkurs für Mädchen von 10 bis 18 Jahre. [Der Tagesspiegel, 09.02.2003]
Der Irre ist fett und glatzköpfig, die Anstaltspsychologin ist eine wahrhaftige Zimtzicke, der Gerichtsgutachter kennt nur Floskeln, die Krankenhausärzte sind Fachidioten. [Süddeutsche Zeitung, 24.01.1998]
Einen Schneiderkurs für Mädchen bietet der Mädchentreff Zimtzicken, Wall am Kiez6, dieses Frühjahr an. [Der Tagesspiegel, 27.02.2004]
Zitationshilfe
„Zimtzicke“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Zimtzicke>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zimtsäure
Zimtstern
Zimtstange
Zimtschnecke
Zimtrinde
Zimtöl
Zinckenit
Zindel
Zindeltaft
Zinder