Zinsaufkommen, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungZins-auf-kom-men
WortzerlegungZins-aufkommen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Für das ganze Hochhaus ergab sich ein Zinsaufkommen von 50000 Pfund.
Die Zeit, 26.11.1965, Nr. 48
Bismarck war mit Zuwendungen aus dem Zinsaufkommen des Reptilienfonds auch sonst nicht kleinlich.
Die Zeit, 03.05.1968, Nr. 18
Zitationshilfe
„Zinsaufkommen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Zinsaufkommen>, abgerufen am 27.05.2018.

Weitere Informationen …