Zinsguthaben
GrammatikSubstantiv
WorttrennungZins-gut-ha-ben (computergeneriert)
WortzerlegungZinsGuthaben
DWDS-Beispielextraktor

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auch bei der einheitlichen Besteuerung von Zinsguthaben in der EU sowie bei einem Verhaltenskodex für den fairen Steuerwettbewerb kamen die EU-Finanzminister kaum voran.
Die Welt, 26.05.1999
Als Alternative könnten nach Montis Plänen EU-Staaten Kontrollmitteilungen über Zinsguthaben an die Finanzbehörden der Herkunftsländer der Sparer verschicken.
Süddeutsche Zeitung, 19.05.1998
Nach dem Vorschlag von EU-Steuerkommissar Mario Monti sollen alle 15 EU-Staaten zukünftig eine einheitliche Quellensteuer von zwanzig Prozent einführen oder Kontrollmitteilungen über Zinsguthaben an die Finanzbehörden im Herkunftsland des Sparer verschicken.
Der Tagesspiegel, 06.06.1998
Zur teilweisen Auftauung der in Argentinien eingefrorenen Kapital- und Zinsguthaben hat Argentinien die Zinsrückstände in eine 4 % ige Pfundanleihe kapitalisiert.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1933]
Zitationshilfe
„Zinsguthaben“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Zinsguthaben>, abgerufen am 20.01.2018.

Weitere Informationen …