Zinstabelle, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Zinstabelle · Nominativ Plural: Zinstabellen
Aussprache 
Worttrennung Zins-ta-bel-le
Wortzerlegung Zins Tabelle
eWDG

Bedeutung

Tabelle, aus der die Zinsen abzulesen sind

Typische Verbindungen zu ›Zinstabelle‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Zinstabelle‹.

Verwendungsbeispiele für ›Zinstabelle‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Autor ist Finanzberater und erstellt die Zinstabellen für den Tagesspiegel. [Der Tagesspiegel, 25.05.2002]
Der Autor ist Finanzierungsberater und liefert die Zinstabellen für den Tagesspiegel. [Der Tagesspiegel, 05.04.2002]
Der Autor ist Finanzberater und erstellt die Zinstabellen des Tagesspiegels. [Der Tagesspiegel, 29.03.2002]
Der Autor ist Finanzierungsberater und liefert die Zinstabellen des Tagesspiegels. [Der Tagesspiegel, 15.03.2002]
Der Autor ist Finanzierungsexperte und liefert die Zinstabellen des Tagesspiegels. [Der Tagesspiegel, 08.03.2002]
Zitationshilfe
„Zinstabelle“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Zinstabelle>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zinssubvention
Zinsstrukturkurve
Zinsstruktur
Zinssteigerung
Zinsspanne
Zinstender
Zinstermin
Zinsverbot
Zinsvorteil
Zinswende