Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Zirkusartist, der

Alternative Schreibung Circusartist
Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Zirkusartisten · Nominativ Plural: Zirkusartisten
Worttrennung Zir-kus-ar-tist ● Cir-cus-ar-tist
Wortzerlegung Zirkus Artist
Rechtschreibregel § 32 (2)

Verwendungsbeispiele für ›Zirkusartist‹, ›Circusartist‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Rolf Kühn ist ein Kind der späten zwanziger Jahre, sein Vater war ein Zirkusartist, er assistierte ihm. [Die Zeit, 19.04.2006, Nr. 16]
Mittlerweile macht es ihm zu schaffen, im Winter wie ein Zirkusartist durch die Lande zu ziehen. [Süddeutsche Zeitung, 16.02.1999]
Wie ein Zirkusartist ist er über die Stange und vor allem durch die Luft geflogen, einmal, zwei Mal, drei Mal, sechs Mal insgesamt, mehrfach spektakulär. [Die Welt, 25.08.2004]
Früher einmal war er Zirkusartist – Trapez ‑, aber das ist lange her. [Die Zeit, 27.12.1996, Nr. 1]
Selbst ein Zirkusartist verbringt sein Leben nur minutenweise unter der Zirkuskuppel. [Süddeutsche Zeitung, 26.02.1998]
Zitationshilfe
„Zirkusartist“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Zirkusartist>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zirkus
Zirkumzisionsstil
Zirkumzision
Zirkumvention
Zirkumstanz
Zirkusbau
Zirkusbesucher
Zirkusblut
Zirkusclown
Zirkusdirektor