Zirkusbau, der

Alternative Schreibung Circusbau
Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Worttrennung Zir-kus-bau ● Cir-cus-bau
Wortzerlegung Zirkus Bau
Rechtschreibregel § 32 (2)
eWDG

Bedeutung

Beispiel:
ein moderner Zirkusbau

Verwendungsbeispiele für ›Zirkusbau‹, ›Circusbau‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Seit damals wohnt sie in den Wintermonaten in einer Jugendstilvilla neben dem Zirkusbau. [Süddeutsche Zeitung, 15.03.2002]
Das Tempodrom sei in seinem Grundcharakter ein Zirkusbau, sagte Paul. [Die Welt, 17.09.2004]
Vor zehn Jahren hat der Roncalli‑Chef deshalb sogar schon mal mit dem Gedanken geliebäugelt, selbst in Berlin einen festen Zirkusbau zu errichten. [Der Tagesspiegel, 17.09.2004]
Es ersetze die abgerissenen oder kriegszerstörten einstigen sieben stationären Zirkusbauten Berlins, an die in einer Ausstellung während des Weihnachtsgastspiels erinnert werden soll. [Die Welt, 17.09.2004]
Der letzte feste Zirkusbau in Berlin war der des Circus Barlay, Anfang 1967 wurde er an der Stelle des heutigen Friedrichstadtpalasts abgerissen. [Der Tagesspiegel, 22.02.2005]
Zitationshilfe
„Zirkusbau“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Zirkusbau>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zirkusartist
Zirkus
Zirkumzisionsstil
Zirkumzision
Zirkumvention
Zirkusbesucher
Zirkusblut
Zirkusclown
Zirkusdirektor
Zirkuseffekt