Zitatenlexikon, das

Grammatik Substantiv (Neutrum)
Worttrennung Zi-ta-ten-le-xi-kon
Wortzerlegung ZitatLexikon
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Lexikon, in dem Zitate gesammelt sind

Verwendungsbeispiele für ›Zitatenlexikon‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber Geisteswissenschaftler sind oft schlechte Zitatenlexika, und das Heraussuchen eines Zitate erfordert auch bei ihnen mitunter lange und mühsame Arbeit.
Die Zeit, 04.08.1949, Nr. 31
Der große Vorzug gegenüber anderen Zitatenlexika liegt darin, dass die Zitate nebst Übersetzungen durchweg im Kontext angeführt sind.
Die Welt, 04.12.1999
Der Ausspruch von Thomas Mann steht im „Zitatenlexikon“ vom VEB Bibliographisches Institut Leipzig.
Die Zeit, 16.03.1990, Nr. 12
Zitationshilfe
„Zitatenlexikon“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Zitatenlexikon>, abgerufen am 21.09.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zitat
Zitadelle
Zistrosengewächs
Zistrose
zisterziensisch
Zitatenlotto
Zitatenschatz
Zitation
Zither
Zitherbegleitung