Zitronenaroma, das

Grammatik Substantiv (Neutrum)
Worttrennung Zi-tro-nen-aro-ma · Zit-ro-nen-aro-ma

Verwendungsbeispiele für ›Zitronenaroma‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Zitronenaroma in der DDR war viel milder als im Westen. [Der Tagesspiegel, 03.05.2004]
Das Fleisch des Huhns ist fein und saftig, zart durchzogen vom Zitronenaroma. [Die Zeit, 16.11.2005, Nr. 46]
Aus einer nahen Fabrik für Getränkegrundstoffe war nach einem Unfall Zitronenaroma ausgetreten und hatte die Tiere vergiftet. [Bild, 06.09.2003]
Die Hersteller sprechen von einer "Malternative", einem Getränk auf Malzbasis mit Wodka und Zitronenaroma. [Die Welt, 02.03.2004]
Zitationshilfe
„Zitronenaroma“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Zitronenaroma>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zitrone
Zitronatzitrone
Zitronat
Zitrat
Zitral
Zitronenauflauf
Zitronenbaum
Zitronencreme
Zitronencrème
Zitroneneis