Zitronencreme, die

Alternative Schreibung Zitronencrème
Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Zitronencreme · Nominativ Plural: Zitronencremes
Aussprache [ʦiˈtʀoːnənˌkʀɛːm]
Worttrennung Zi-tro-nen-creme · Zit-ro-nen-creme ● Zi-tro-nen-crème · Zit-ro-nen-crème
Wortzerlegung Zitrone Creme
Ungültige Schreibungen Zitronenkreme, Zitronenkrem

Verwendungsbeispiele für ›Zitronencreme‹, ›Zitronencrème‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er fraß die halbe Schüssel Zitronencreme vor meinen Augen leer. [Maron, Monika: Stille Zeile Sechs, Frankfurt a. M.: S. Fischer 1991, S. 150]
Zum Dessert gibt es Dr. Oetker Zitronencreme, schmeckt wie selbstgemacht! [Die Welt, 23.11.2002]
Das alles, mit Verlaub, passt eigentlich dann immer zwischen Chinapfanne und Zitronencreme. [Süddeutsche Zeitung, 07.02.2002]
Die Zitronencreme war das Dessert von Wolfram Siebecks Weihnachtsmenü 1997. [Die Zeit, 11.02.2002, Nr. 06]
Wie warme Semmeln ging die Kalorienbombe mit Zitronencreme, einem aufgemalten Schoko‑Zaun und Marzipan‑Knallerbsen weg. [Der Tagesspiegel, 06.01.2000]
Zitationshilfe
„Zitronencreme“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Zitronencreme>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zitronenbaum
Zitronenauflauf
Zitronenaroma
Zitrone
Zitronatzitrone
Zitronencrème
Zitroneneis
Zitronenessenz
Zitronenfalter
Zitronenfarbe