Zitwer

WorttrennungZit-wer (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

aromatisch duftende Pflanze mit gefiederten Blättern u. kleinen Blütenköpfchen, deren Blüte u. Samen als Wurmmittel verwendet werden
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Zitwer m. aromatische Pflanze (früher teils als Gewürz, teils als Droge verwendet), ahd. zita-, zite-, zituwar (11. Jh.), mhd. zitwar, zitwan, entlehnt aus mlat. zedoaruium, dies über arab. zadwār aus pers. zādwār.
Zitationshilfe
„Zitwer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Zitwer>, abgerufen am 09.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
zittrig
Zitterspiel
Zitterrochen
Zitterprämie
Zitterpartie
Zitwersamen
Zitze
Zivi
Zivil
Zivilangestellte