Zivi, der

GrammatikSubstantiv, Kurzwort (Maskulinum)
WorttrennungZi-vi
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Jargon
1.
Zivildienstleistender
2.
Polizeibeamter in Zivil; Zivile

Thesaurus

Synonymgruppe
Kriegsdienstverweigerer · ↗Wehrdienstverweigerer · Zivildienstleistender · anerkannter Kriegsdienstverweigerer  ●  ↗Zivildiener  österr. · Zivi  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abschied Altenheim Arbeitskraft Azubi Ersatz Krankenhaus Praktikantin Student ableisten beschäftigen betreuen billig ersetzen fehlend schieben zusammenbrechen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Zivi‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Freiwillig können «Zivis» ihn um bis zu sechs Monate verlängern.
Die Zeit, 18.08.2011 (online)
Zwölf Monate lang will er wie ein Zivi für das DRK im Einsatz sein.
Bild, 13.02.2001
Ein Zivi kümmert sich um die recht umfangreiche Technik im Haus.
Der Tagesspiegel, 02.06.2000
Auf dem Gang begegnete ihr der Zivi mit einem Tablett auf dem Weg zum Vater.
Hahn, Ulla: Unscharfe Bilder, München: Deutsche Verlags-Anstalt 2003, S. 221
Doch selbst wenn das Amt den Prozeß verliert, wird der Pavillon kaum mehr Zivis beschäftigen dürfen.
Der Spiegel, 20.07.1987
Zitationshilfe
„Zivi“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Zivi>, abgerufen am 26.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zitze
Zitwersamen
Zitwer
zittrig
Zitterspiel
zivil
Zivilangestellte
Zivilanzug
Zivilarbeiter
Zivilbeamte