Zivilflugzeug, das

Grammatik Substantiv (Neutrum)
Aussprache 
Worttrennung Zi-vil-flug-zeug
Wortzerlegung zivilFlugzeug
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Flugzeug, das nicht militärischen Zwecken dient

Typische Verbindungen zu ›Zivilflugzeug‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Zivilflugzeug‹.

Verwendungsbeispiele für ›Zivilflugzeug‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wir lehnen dieses Abschießen von Zivilflugzeugen generell ab und das entspricht auch dem internationalen Abkommen.
Die Zeit, 07.01.2004, Nr. 02
Bereits 1978 hätten sie ein unbewaffnetes Zivilflugzeug abgeschossen, nachdem sie es eindeutig als solches identifiziert hätten.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1983]
Wenn wir ein erkennbares Zivilflugzeug schicken, wird vermutlich die höchste Alarmstufe gar nicht erreicht.
konkret, 1984
EADS ist nach Boeing der weltweit zweitgrößte Hersteller von Zivilflugzeugen.
Der Tagesspiegel, 22.04.2002
Wenn die "sowjetischen Freunde" ein Zivilflugzeug abschossen, konnten darin nur Verbrecher sein.
Bild, 02.10.2000
Zitationshilfe
„Zivilflugzeug“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Zivilflugzeug>, abgerufen am 31.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zivilflughafen
Zivilfahndung
Zivilfahnder
Zivilehe
Zivile
Zivilgarderobe
Zivilgefangene
Zivilgericht
zivilgerichtlich
Zivilgerichtsbarkeit