Zivilpolizist, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Zivilpolizisten · Nominativ Plural: Zivilpolizisten
WorttrennungZi-vil-po-li-zist

Typische Verbindungen
computergeneriert

beid beobachten festnehmen klingeln mischen zerren

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Zivilpolizist‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Etwa 130 Beamte - darunter auch Zivilpolizisten - waren am Nachmittag im Einsatz.
Die Welt, 03.09.2001
Als angebliche Zivilpolizisten kassierten sie 200 Mark wegen überhöhter Geschwindigkeit.
Bild, 10.08.1999
Die ersten 500 Zivilpolizisten haben am Montag endlich ihre Arbeit aufnehmen können.
Der Tagesspiegel, 09.08.1999
Die Zivilpolizisten wollten mich zuerst nicht dahin lassen, es sei zu gefährlich.
Süddeutsche Zeitung, 10.12.1998
Während die oberen Ränge bereitwillig Interviews geben, sind die Zivilpolizisten auf der Straße wie gewohnt grob und unfreundlich.
Die Zeit, 16.02.1998, Nr. 07
Zitationshilfe
„Zivilpolizist“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Zivilpolizist>, abgerufen am 20.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zivilperson
Zivilmacht
Zivilluftfahrt
Zivilliste
Zivilleben
Zivilprozeß
Zivilprozessordnung
Zivilprozessrecht
zivilprozessual
Zivilrecht