Zivilstand

WorttrennungZi-vil-stand
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

schweizerisch Familien-, Personenstand

Thesaurus

Synonymgruppe
Personenstand  ●  Zivilstand  schweiz.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Revoluzzer

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Zivilstand‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Von den meisten, gleich welchen Zivilstandes, wird auch das höhere Prestige der Frau, die einen Partner hat oder mindestens einmal gehabt hat, gesehen.
Die Zeit, 29.10.1965, Nr. 44
Schmidt-Henkel ist es leid, als Zivilstand immer "ledig" eintragen zu müssen.
Süddeutsche Zeitung, 27.07.2000
Damit die Scheidung vollendet werden kann, muss ein Gericht den neuen Zivilstand allerdings noch formal akzeptieren.
Süddeutsche Zeitung, 16.05.2000
Mütterlichkeit war für sie eine Frage der inneren Haltung und des Tuns und nicht eine Frage des Zivilstandes und der Biologie.
Die Zeit, 12.06.2013, Nr. 25
Diese zeigt sich vor allem in dem Zivilstand mit dem für alle religiösen Bekenntnisse gleichen Zivilstandsregister und der Zivilehe.
Nürnberger, Richard: Das Zeitalter der französischen Revolution und Napoleons. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1960], S. 9662
Zitationshilfe
„Zivilstand“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Zivilstand>, abgerufen am 17.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zivilsenat
Zivilschutzkorps
Zivilschutzcorps
Zivilschutz
Zivilsache
Zivilstreife
Ziviltrauung
Zivilverfahren
Zivilverteidigung
Zivilverwaltung