Zolltarif, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Zolltarif(e)s · Nominativ Plural: Zolltarife
Aussprache 
Worttrennung Zoll-ta-rif
Wortzerlegung Zoll2 Tarif
eWDG

Bedeutung

Tarif für die Zölle zollpflichtiger Güter

Typische Verbindungen zu ›Zolltarif‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Zolltarif‹.

Verwendungsbeispiele für ›Zolltarif‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie wandten die Sätze des allgemeinen Zolltarifs auf kanadische Waren an. [Vossische Zeitung (Morgen-Ausgabe), 03.03.1910]
Ich habe immer auf eine großzügige Senkung der amerikanischen Zolltarife gehofft, doch ist jetzt nicht der Moment, sich Illusionen hinzugeben. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1949]]
Eine verstärkte Lieferung deutscher Waren wird weitgehend von dem Ergebnis des neuen Zolltarifes, für dessen Revision der 1 Juli vorgesehen ist, bestimmt werden. [Die Zeit, 23.06.1955, Nr. 25]
Die in dem neuen Zolltarife vorgesehene Erhöhung wird jedenfalls auf eine weitere Verringerung der deutschen Einfuhr hinwirken. [Berliner Tageblatt (Abend-Ausgabe), 02.02.1903]
Das »große Budget«, das Gladstone 1853 in einer vielgepriesenen Rede verteidigt, reduziert oder eliminiert an die dreihundert Zolltarife. [Mann, Golo: Politische Entwicklung Europas und Amerikas 1815-1871. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1960], S. 17237]
Zitationshilfe
„Zolltarif“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Zolltarif>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zollstraße
Zollstrafrecht
Zollstock
Zollstelle
Zollstation
Zollunion
Zollverband
Zollvergehen
Zollverstoß
Zollverwaltung