Dieser Artikel ist nicht auf dem aktuellen Stand. Er wird von der Redaktion des DWDS in Kürze überarbeitet.

Zonengrenze, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungZo-nen-gren-ze (computergeneriert)
WortzerlegungZoneGrenze
eWDG, 1977

Bedeutungen

1.
Grenze einer Besatzungszone
2.
historisch, umgangssprachlich aus der Einteilung Deutschlands in Besatzungszonen nach dem 2. Weltkrieg hervorgegangene Bezeichnung für die Staatsgrenze zwischen der DDR und der BRD
3.
Grenze eines Zonentarifs

Thesaurus

Geschichte
Synonymgruppe
deutsch-deutsche Grenze · innerdeutsche Grenze  ●  Zonengrenze  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen
  • Erlebnisstraße der deutschen Einheit · Straße der Mahnung und des Gedenkens

Typische Verbindungen
computergeneriert

Aufhebung Beseitigung Deutsche Dorf Errichtung Fahrt Fortfall Kilometer Landsleute Mauer Minengürtel Nachbarschaftsverkehr Nähe Sperrung Staatsgrenze Todesstreifen abschieben britisch-sowjetisch damalig ehemalig einstig errichten markieren passieren sowjetisch verlaufen Öffnung Überschreiten überqueren überschreiten

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Zonengrenze‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

An der sowjetischen Zonengrenze dauerte die Kontrolle nur wenige Minuten.
o. A.: 1949. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1986], S. 22247
Doch warum sie das tun, ist diesseits der Zonengrenze von geringem Interesse.
o. A.: DA-DA-DA HÜBEN UND DRÜBEN. In: Marxistische Zeit- und Streitschrift 1980-1991, München: Gegenstandpunkt Verl. 1998 [1982]
Das deutsche Volk beiderseits der Zonengrenzen betrachte sich als eine Einheit.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1951]
Der Eisenbahngüterverkehr über die Zonengrenze war zunächst durch einen Kontrollratsbeschluß vom 10.
Zimmermann, Hartmut (Hg.): DDR-Handbuch - I. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1985], S. 28993
Willkürlich gezogene Zonengrenzen rissen Diözesangebiet auseinander und trugen die deutsche Teilung auch in den kirchlichen Bereich.
o. A.: Die Weltkirche im 20. Jahrhundert. In: Jedin, Hubert (Hg.) Handbuch der Kirchengeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1979], S. 19396
Zitationshilfe
„Zonengrenze“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Zonengrenze>, abgerufen am 19.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zone
zonal
Zömeterium
zombig
Zombieapokalypse
Zonenrandförderung
Zonenrandgebiet
Zonentarif
Zonenturnier
Zonenzeit