Zoobesucher, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungZoo-be-su-cher (computergeneriert)
WortzerlegungZooBesucher

Typische Verbindungen
computergeneriert

Liebling

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Zoobesucher‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Tiere sind für den Geschmack vieler Zoobesucher „zu gewöhnlich“.
Die Zeit, 18.12.1958, Nr. 51
Die Tiere, die gern in Gruppen von bis zu 30 zusammenleben, sind bei den Zoobesuchern so beliebt, dass sie gern gefüttert werden.
Die Welt, 19.02.2004
Während Wissenschaftler die Affen observieren, werden sie selbst von Zoobesuchern beäugt.
Süddeutsche Zeitung, 03.04.2001
Erst in einem halben Jahr dürfen Zoobesucher das Schildkrötchen sehen.
Bild, 14.05.2005
In der Nacht entfalten die Urwaldvögel die Koloraturen ihrer Gefieder vor den Augen erschöpfter Zoobesucher.
Kronauer, Brigitte: Die Frau in den Kissen, Stuttgart: Klett-Cotta 1990, S. 185
Zitationshilfe
„Zoobesucher“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Zoobesucher>, abgerufen am 23.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zoo-Organisation
zoo-
Zoo
Zönose
Zönophile
Zoobios
Zoochlorelle
Zoochorie
Zoodirektor
zoogen