Zukunftsvorstellung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Zukunftsvorstellung · Nominativ Plural: Zukunftsvorstellungen
WorttrennungZu-kunfts-vor-stel-lung

Thesaurus

Synonymgruppe
Sciencefiction · Zukunftsvorstellung  ●  SF  Abkürzung, engl. · Sci-Fi  Abkürzung, engl. · ↗Science-Fiction  engl.
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Letztlich geht es bei ihrer Arbeit darum, Zukunftsvorstellungen zu erproben.
Die Zeit, 22.12.1999, Nr. 51
Denn weder Charakter noch Zukunftsvorstellung der Liberalen seien derzeit erkennbar.
Der Tagesspiegel, 28.11.2002
Hier stellt sich also die Frage nach der Autonomie linker Zukunftsvorstellungen.
konkret, 1985
Doch ohne eine positive Zukunftsvorstellung wird ein Aufschwung nicht zu erreichen sein.
Die Welt, 30.03.2005
Ein Gegenwartsbild des Staates kann eben nicht ohne Zukunftsvorstellung gebildet werden.
Heller, Hermann: Staatslehre, Leiden: Sijthoff 1934, S. 49
Zitationshilfe
„Zukunftsvorstellung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Zukunftsvorstellung>, abgerufen am 24.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zukunftsvision
Zukunftstraum
zukunftsträchtig
Zukunftsthema
Zukunftstechnologie
zukunftsweisend
Zukunftswerkstatt
zukunftszugewandt
zukunftweisend
Zukurzgekommene