Zulassung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Zulassung · Nominativ Plural: Zulassungen
Aussprache 
Worttrennung Zu-las-sung
Wortzerlegung  zulassen -ung
Wortbildung  mit ›Zulassung‹ als Erstglied: Zulassungsantrag · Zulassungsbehörde · Zulassungspapier · Zulassungsschein · Zulassungsstelle · Zulassungsvoraussetzung · zulassungspflichtig
 ·  mit ›Zulassung‹ als Letztglied: Arzneimittelzulassung · Börsenzulassung · Erstzulassung · Gewerbezulassung · Kraftfahrzeugzulassung · Musterzulassung · Neuzulassung · Nichtzulassung · Tageszulassung
Duden, GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
das Zulassen
2.
umgangssprachlich Kraftfahrzeugschein

Thesaurus

Synonymgruppe
Approbation · Billigung · Genehmigung · Zulassung
Oberbegriffe
Assoziationen
  • (der) Herr Doktor (respektvoll)  männl. · (die) Frau Doktor  weibl. · Arzt  männl. · Doktor  männl. · Doktorin  weibl. · Halbgöttin in Weiß  weibl., scherzhaft · Heilkundiger  männl. · Heilkünstler  ironisierend · Medicus  lat. · Mediziner  männl. · Medizinerin  weibl. · Ärztin  weibl. · (der) Onkel Doktor  ugs., Kindersprache, männl. · Doc  ugs., engl. · Halbgott in Weiß  ugs., männl., scherzhaft · Medikus  geh. · Weißkittel  ugs.
  • FDA  engl. · Food and Drug Administration  engl.
Synonymgruppe
Befugnis · Berechtigung · Bevollmächtigung · Billigung · Einwilligung · Ermächtigung · Genehmigung · Lizenz · Recht · Zulassung  ●  Erlaubnis  Hauptform · Segen  fig. · Absegnung  ugs. · Autorisation  geh. · Autorisierung  geh. · Konzession  fachspr. · Okay  ugs. · Placet  geh., bildungssprachlich · Plazet  geh., bildungssprachlich
Unterbegriffe
Assoziationen
Synonymgruppe
Arzneimittelfreigabe · Arzneimittelzulassung · Marktfreigabe · Zulassung (Pharmaka)
Synonymgruppe
(das) Erlauben · Einwilligung · Erlaubnis · Genehmigungsverfahren · Zulassung · Zulassungsverfahren · Zustimmung  ●  Bewilligung  Amtsdeutsch · Einverständniserklärung  Amtsdeutsch · Erlaubniserteilung  Amtsdeutsch, Hauptform · Genehmigung  Amtsdeutsch · Gestattung  Amtsdeutsch, juristisch
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Zulassung‹ (computergeneriert)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Zulassung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Zulassung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

ACR rechnet mit einer Zulassung der Methode in den nächsten Jahren.
Die Welt, 29.07.2003
Noch stiegen die Zulassungen kräftig an, aber 2001 drohe die Wende.
Der Tagesspiegel, 22.09.2000
Die Zulassung endet zehn Jahre nach Ablauf des Jahres, in dem sie erteilt worden ist; sie kann erneut erteilt werden.
o. A.: Gesetz zum Schutz der Kulturpflanzen (Pflanzenschutzgesetz - PflSchG). In: Sartorius 1: Verfassungs- und Verwaltungsgesetze der Bundesrepublik Deutschland, München: Beck 1998
Darin wurde das aktive und passive Wahlrecht und die Zulassung zu allen Ämtern gefordert.
Schwanitz, Dietrich: Bildung, Frankfurt a. M.: Eichborn 1999, S. 385
Die Zulassung wird für maximal zehn Jahre erteilt, anschließend ist eine neue Prüfung erforderlich.
o. A. [hg]: Biologische Bundesanstalt. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1987]
Zitationshilfe
„Zulassung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Zulassung>, abgerufen am 19.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zulässigkeit
zulässig
zulassen
Zulänglichkeit
zulänglich
Zulassungsantrag
Zulassungsbedingung
Zulassungsbehörde
Zulassungsbeschränkung
Zulassungskarte