Zulieferer, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Zulieferers · Nominativ Plural: Zulieferer
Aussprache  [ˈʦuːliːfəʀɐ]
Worttrennung Zu-lie-fe-rer
Wortzerlegung  zuliefern -er
Wortbildung  mit ›Zulieferer‹ als Erstglied: Zuliefererindustrie  ·  mit ›Zulieferer‹ als Letztglied: Automobilzulieferer · Autozulieferer
eWDG und ZDL

Bedeutung

jmd. bzw. etw., besonders ein Betrieb, der ein fertiges Bauteil² (1) oder Produkt an einen Betrieb, ein Industrieunternehmen o. Ä. liefert
Synonym zu Zulieferant, siehe auch Zulieferindustrie
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ein großer, führender Zulieferer
hat Präpositionalgruppe/-objekt: ein Zulieferer für die Automobilindustrie, den Flugzeughersteller
in Präpositionalgruppe/-objekt: Zusammenarbeit mit Zulieferern
Beispiele:
das Werk bestellt wichtige Teile bei ZulieferernWDG
Airbus produziert derzeit nur zehn Prozent seiner im 3‑D‑Druck benötigten Teile selbst und bedient sich dafür bei Zulieferern wie Premium Aerotec. [Süddeutsche Zeitung, 20.02.2016]
Einem Bericht […] zufolge hat Apple seine Zulieferer aufgefordert, die Produktion des iPhone 11 wegen einer höheren Nachfrage um zehn Prozent zu steigern. [Die Welt, 05.10.2019]
Alternative Mobilitätskonzepte wie das Carsharing dürften [2025] […] 10 bis 15 Prozent des gesamten Pkw‑Absatzes ausmachen. Dazu kämen deutliche Fortschritte beim autonomen Fahren in den kommenden 15 bis 20 Jahren. Für die Zulieferer bedeute das: langsameres Wachstum, schnellerer technologischer Fortschritt, Software als Differenzierungsfaktor und mehr Druck auf Anbieter standardisierter Komponenten. [Neue Zürcher Zeitung, 03.01.2018]
Rund 50 Millionen Mark wird der Aufbau des Vorhabens kosten. Die Baufabrik ist nach Vorbildern aus der Automobilindustrie geplant. […] Die Zulieferer, zum Beispiel Tischler, Maurer oder Maler, werden mit auf das Gelände geholt. [Berliner Zeitung, 09.05.1998]
Erfahrungsgemäß bilden sich um die Headquarter der Dienstleistungsunternehmen und der großen Produktionsstätten Netzwerke von Zulieferern, Weiterverarbeitern und hochwertigen Dienstleistern. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 23.09.1995]

letzte Änderung:

Zum Originalartikel des WDG gelangen Sie hier.

Thesaurus

Ökonomie
Synonymgruppe
Komponentenhersteller · Produzent von Bauteilen · Teilelieferant · Unterlieferant · Zulieferbetrieb · Zulieferfirma  ●  Zulieferer  Hauptform

Typische Verbindungen zu ›Zulieferer‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Zulieferer‹.

Zitationshilfe
„Zulieferer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Zulieferer>, abgerufen am 28.07.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zulieferbetrieb
Zulieferantin
Zulieferant
zuliebe
zuletzt
Zuliefererindustrie
Zulieferfirma
Zulieferindustrie
zuliefern
Zulieferteil