Zuluft

Worttrennung Zu-luft (computergeneriert)
Wortzerlegung  zu- Luft
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Technik (in klimatisierten Räumen) Luft, die zugeführt wird

Verwendungsbeispiele für ›Zuluft‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Also muß man Zuluft in die innenliegenden Bäder führen und die muß gewärmt werden.
Die Zeit, 11.04.1980, Nr. 16
Die Zuluft des Ofens kann aus dem Raum erfolgen, die Abluft sollte möglichst nach draußen geführt werden.
Bild, 12.11.2003
Durch diese Technik werde die frische Zuluft auf angenehme Temperaturen erwärmt und rund 80 Prozent der enthaltenen Heizwärme zurückgewonnen.
Süddeutsche Zeitung, 22.11.2001
In einem Passivhaus sorgt eine kontrollierte Lüftung mit Wärmerückgewinnung für das Aufwärmen der frischen Zuluft.
Die Welt, 17.04.2004
Bei der Drucklüftung saugt der Lüfter Zuluft von außen an und drückt die Abluft durch den im Raum entstehenden Überdruck durch Abluftöffnungen in die Abluftschächte.
Grahneis, Heinz u. Horn, Karlwilhelm (Hg.), Taschenbuch der Hygiene, Berlin: Verlag Volk u. Gesundheit 1972 [1967], S. 182
Zitationshilfe
„Zuluft“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Zuluft>, abgerufen am 20.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zulu
zulpen
Zulp
zulöten
zulosen
zum
zum Abschluss kommen
zum Anbeißen
zum Anknabbern
zum Bersten