Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Zunahme, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Zunahme · Nominativ Plural: Zunahmen · wird meist im Singular verwendet
Aussprache 
Worttrennung Zu-nah-me
Grundformzunehmen
Wortbildung  mit ›Zunahme‹ als Letztglied: Bevölkerungszunahme · Bewölkungszunahme · Dickenzunahme · Geburtenzunahme · Geschwindigkeitszunahme · Gewichtszunahme · Gewichtzunahme · Helligkeitszunahme · Temperaturzunahme
eWDG

Bedeutung

das Anwachsen, die Vermehrung, Vergrößerung
in gegensätzlicher Bedeutung zu Abnahme
Beispiele:
eine geringe, geringfügige, minimale, (un)bedeutende, beträchtliche, gewaltige Zunahme
die Zunahme beträgt 3 Prozent
die ständige Zunahme der Luftverschmutzung, des Lärms
im Laufe des Tages ist mit einer Zunahme des Nebels zu rechnen
die stetige Zunahme der Kreislauferkrankungen, Verkehrsunfälle
die Zunahme (= Gewichtszunahme) beträgt 2 Kilo
eine geringe Zunahme (des Gewichts, an Gewicht) feststellen
Handarbeitdie Zunahme am Ärmel
Handarbeitbeim Rückenteil müssen die seitlichen Zunahmen wie am Vorderteil ausgeführt werden

Thesaurus

Synonymgruppe
(das) Anwachsen · Anstieg · Mehrung · Steigerung · Vergrößerung · Wachstum · Zunahme · Zuwachs · steigende Tendenz
Unterbegriffe
Assoziationen
Synonymgruppe
Verbreiterung · Zunahme
Synonymgruppe
Anstieg · Erhöhung · Steigerung · Wachstum · Zunahme · Zuwachs
Unterbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Zunahme‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Zunahme‹.

Verwendungsbeispiele für ›Zunahme‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Daß diese Einrichtung sich sehr gut bewährt, zeigt ihre rapid steigende Zunahme. [Schmid-Monnard, Carl u. Schmidt, Rudolf: Schulgesundheitspflege, Leipzig: Voigtländer 1902, S. 161]
Dies ist eine der größten jährlichen Zunahmen in den letzten 25 Jahren. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1973]]
Die Entwicklung im laufenden Jahr lasse eine weitere Zunahme erwarten. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1961]]
Der Wert des Exports bewegte sich trotz der großen mengenmäßigen Zunahme relativ nur unwesentlich über dem des vorangegangenen Jahres. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1934]]
Es ist eine Zunahme von 30 s. pro Tonne gegenüber dem vorigen Tage. [Berliner Tageblatt (Abend-Ausgabe), 04.03.1926]
Zitationshilfe
„Zunahme“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Zunahme>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zumutung
Zumutbarkeitsregel
Zumutbarkeit
Zumpferl
Zumischung
Zuname
Zunder
Zunderpilz
Zunderschwamm
Zuneigung