Zunftbrauch

Grammatik Substantiv
Worttrennung Zunft-brauch

Verwendungsbeispiel für ›Zunftbrauch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Bäcker trage seine weiße Mütze eher aus Gründen der Zweckmäßigkeit als des alten Zunftbrauchs; wichtig sei es für ihn, gute Brötchen zu backen.
Die Zeit, 29.04.1977, Nr. 18
Zitationshilfe
„Zunftbrauch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Zunftbrauch>, abgerufen am 30.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zunft
zunesteln
Zuneigung
zuneigen
zunehmend
Zunftbrief
Zunftbruder
Zunftehre
Zunftemblem
Zunftgeist