Zungenband, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Zungenband(e)s · Nominativ Plural: Zungenbänder
Worttrennung Zun-gen-band
Wortzerlegung Zunge Band1

Verwendungsbeispiele für ›Zungenband‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Zungenband war verletzt, weil ein Löffel viel zu tief in den Mund des Babys gestoßen worden war. [Bild, 23.08.2003]
Umstritten waren insbesondere das Zungenband und scharfkantige Gebisse, sowie Ohrenstöpsel, Kopfstangen und Scheuklappen. [Süddeutsche Zeitung, 10.07.1997]
Zitationshilfe
„Zungenband“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Zungenband>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zungenakrobatik
Zungen-r
Zungen-R
Zunge
Zunftzwang
Zungenbein
Zungenblüte
Zungenbouillon
Zungenbrecher
Zungenbändchen